Funktionen, die sich lohnen.

Mit neun Funktionen zur optimalen Datenqualität.

 

Funktionen zur Datenbereinigung.

Funktionen zur Datenbereinigung sind die solide Grundlage für jedes Daten-Qualitätsmanagement. Sie sollten auf alle Datensätze angewandt werden, sobald diese erfasst bzw. übernommen werden. Auch der Datenbestand sollte mindestens einmal im Jahr optimiert werden. Grundfunktionen sind: Adressenoptimierung bzw. -korrektur, Vergabe eines Anredeschlüssels und die Dubletten-Bereinigung.
Adresskorrektur steht zur Optimierung von Dateien und Datenbeständen "on Demand" zur Verfügung. Oder in der interaktiven Online-Einzelprüfung.
Online können Sie darüber hinaus auch Bankverbindungen prüfen und korrigieren.

 

Funktionen zum Datenabgleich.

Regelmäßig angewendet halten Sie mit den Funktionen zum Datenabgleich Ihren Kunden- bzw. Adressbestand aktuell. Mit Data-Quality-on-Demand berücksichtigen Sie, dass Menschen umziehen, keine Werbeaussendungen erhalten wollen und - leider - auch sterben. Diesen Service bieten wir Ihnen mit Partnern an.

 

Funktionen zur Datenanreicherung.

Mit Data-Quality-on-Demand können Kundendaten noch hilfreicher und wertvoller gemacht werden. Sie werden ganz einfach mit zusätzlichen Informationen angereichert z.B. mit Geo-Daten bzw. XY-Koordinaten.