Datenschutz

Datenschutz für SaaS-Leistungen

der
Uniserv GmbH
Rastatter Straße 13
D-75179 Pforzheim

Stand: Mai 2018

Information zum Datenschutz und zur Datenverarbeitung

Die Uniserv GmbH ist ein modernes Rechenzentrum und verarbeitet als Auftragsverarbeiter personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung seine Auftraggeber, die als Verantwortliche die geltenden Datenschutzvorschriften zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten ihrer Kunden beachten und umsetzen. Wir unterstützen unsere Auftraggeber dabei und löschen die verarbeiteten personenbezogenen Daten entsprechend der geschlossenen Verträge unverzüglich, wenn sie für den vereinbarten Vertragszweck nicht mehr notwendig sind.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, benötigen wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Personenbezogene Daten werden lediglich dann erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese, zum Beispiel im Zuge von Informationsanforderungen oder zur Eröffnung eines Testkontos zur Software-Demonstration, angeben.

Bei jedem Zugriff auf unseren Webserver werden Daten über den jeweiligen Zugriff in einer Protokolldatei gespeichert. Unter die Daten fallen je nach Zugriff IP-Adresse, Kontonummer, Email-Adresse, Ansprechpartner, Telefonnummern. Wir verwenden die entstandenen Informationen ausschließlich zu statistischen/abrechungstechnischen Zwecken und um diese Präsenz dem allgemeinen Besucherverhalten entsprechend optimal zu gestalten bzw. diesem anzupassen.

Die IP-Adresse wird datenschutzrechtlich als personenbezogenes Datum betrachtet. Wir werten diese Daten in der Regel nicht aus und speichern sie nur vorübergehend aus sicherheitstechnischen Gründen oder um ggf. unredliche Nutzungsversuche verfolgen zu können.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Die Uniserv GmbH verpflichtet sich, Ihre Daten streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Ein verantwortlicher Umgang mit den Daten sowie die Beachtung der sich aus der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderen gesetzlichen Regelungen ergebenden Vorschriften ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen mit, ob und welche personenbezogenen Daten bei der Uniserv GmbH über Sie gespeichert sind und für welche Verarbeitunszwecke.

Recht auf Löschung

Auf Anforderung löschen wir Ihren SaaS Account. Bei einem Test-Account wird der Account komplett gelöscht. Bei einem Produktiv-Account verbleiben jedoch die gesetzlich notwendigen Abrechnungsdaten innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Recht auf Berichtigung

Personenbezogene Daten können im SaaS Portal im Self-Service geändert werden. Dies gilt jedoch nicht für die protokollierte IP-Adresse und die eindeutige Kontonummer.

Recht auf Beschwerde

Sie können sich jederzeit bei Fragen oder Beschwerden an unseren Datenschutzbeauftragten per Post oder unter datenschutz@uniserv.com oder bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren.

Sicherheit

Die Uniserv GmbH ist sich der Bedeutung der Sicherheit der verwalteten Daten voll bewusst. Daher haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden gemäß der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten enthalten auch Links zu Internetpräsenzen anderer Unternehmen. Für die Inhalte dieser Homepages und die Einhaltung von Datenschutzvorschriften durch diese Unternehmen ist die Uniserv GmbH nicht verantwortlich.

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie noch Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich unter datenschutz@uniserv.com direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.